Home » Rastafari-Bewegung: Rastafari, Bob Marley, Dreadlocks, Kebra Negest, Hans Sollner, Peter Tosh, Haile Selassie, Benjamin Zephaniah, Marcus Garvey, Lucky Dube, Junior Braithwaite, Alan Cole, Mutabaruka, Nasiraer, Holy Piby, Nasio Fontaine by Quelle Wikipedia
Rastafari-Bewegung: Rastafari, Bob Marley, Dreadlocks, Kebra Negest, Hans Sollner, Peter Tosh, Haile Selassie, Benjamin Zephaniah, Marcus Garvey, Lucky Dube, Junior Braithwaite, Alan Cole, Mutabaruka, Nasiraer, Holy Piby, Nasio Fontaine Quelle Wikipedia

Rastafari-Bewegung: Rastafari, Bob Marley, Dreadlocks, Kebra Negest, Hans Sollner, Peter Tosh, Haile Selassie, Benjamin Zephaniah, Marcus Garvey, Lucky Dube, Junior Braithwaite, Alan Cole, Mutabaruka, Nasiraer, Holy Piby, Nasio Fontaine

Quelle Wikipedia

Published September 12th 2013
ISBN : 9781230674704
Paperback
32 pages
Enter the sum

 About the Book 

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 31. Kapitel: Rastafari, Bob Marley, Dreadlocks, Kebra Negest, Hans Sollner, Peter Tosh, Haile Selassie, Benjamin Zephaniah, Marcus Garvey,MoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 31. Kapitel: Rastafari, Bob Marley, Dreadlocks, Kebra Negest, Hans Sollner, Peter Tosh, Haile Selassie, Benjamin Zephaniah, Marcus Garvey, Lucky Dube, Junior Braithwaite, Alan Cole, Mutabaruka, Nasiraer, Holy Piby, Nasio Fontaine, Count Ossie, Shashemene, Junior Kelly, Bobo Ashanti, Horace Andy, Zauditu, Junior Reid, Big Youth, Chalice, Vernon Carrington, Andrew Tosh, Athiopismus. Auszug: Bob Marley (* 6. Februar 1945 in Nine Miles, Jamaika- 11. Mai 1981 in Miami, Florida- eigentlich Robert Nesta Marley) war ein jamaikanischer Sanger, Gitarrist und Songwriter. Marley war Mitbegrunder und einer der bedeutendsten Vertreter des Reggae, der durch ihn und seine Band The Wailers ab Mitte der 1970er Jahre international bekannt wurde. Zu seinen bekanntesten Songs zahlen Buffalo Soldier, Get Up, Stand Up, I Shot the Sheriff, No Woman No Cry, Could You Be Loved? und Stir It Up. Neben seinem musikalischen Werk verbreitete Marley die Botschaft der Rastafari-Bewegung. Fur deren Anhanger und fur viele Menschen in der Dritten Welt war und ist Marley eine wichtige Identifikationsfigur. Das Haus in Nine Miles, in dem Bob Marley seine Kindheit verbrachte.Robert Nesta Marley wurde am 6. Februar 1945 um 2.30 Uhr morgens in dem Dorf Nine Miles in dem Parish (Gemeinde) Saint Ann auf der karibischen Insel Jamaika im Haus seines Grossvaters geboren. In anderen Biografien ist dagegen zu lesen, er sei im Jahre 1944 in Rhoden Hall im Norden der Karibikinsel zur Welt gekommen. Seine dunkelhautige Mutter Cedella Marley Booker war zur Zeit seiner Geburt 18 Jahre alt. Sein weisser Vater, Norval Sinclair Marley, war ein zur Zeit der Geburt seines Sohnes 50-jahriger Offizier der britischen Armee. Die Hochzeit der beiden war ein Skandal und fuhrte zum Ausscheiden von Captain Marley aus der Armee. Bob Marley ausserte sich spater kaum uber seinen englischen Vater. Nach